Überprüfungen und Risikoanalysen für Schwimmbäder

Schwimmbäder bieten einen hohen Freizeit und Erlebniswert. Wasserrutschen und Sprungtürme, etc., helfen dabei die Besucherzahlen zu steigern. Diese Anlagen sind jedoch nicht immer unproblematisch, wie Statistiken belegen.

Die GLATZ TECHNIK Planungs & Überprüfungs GmbH stellt unter anderem sicher, dass Badegäste in öffentlichen Bädern, Hotels und Wellness-Einrichtungen gefahrlos ihrem Vergnügen nachgehen können. Entsprechend den einschlägigen Normen für Wasserrutschen (ÖNORM EN 1069) und Sprunganlagen (ÖNORM EN 13451) führen wir Erstprüfungen sowie wiederkehrende Überprüfungen bzw. periodische Inspektionen durch Sachverständige durch. Risikoanalysen gemäß ÖNORM EN 15288 gehören natürlich auch zu unserem Leistungsspektrum.